Hier möchten wir Ihnen die Verfahrensweisen der verschiedenen Druck- u. Beschriftungsmöglichkeiten etwas näher bringen. Informieren Sie sich über die Vor- u. Nachteile und entscheiden Sie dann, welches Verfahren für Ihre Werbung in Frage kommt.

Thermotransferdruck
Vielen ist der Thermotransferdruck aus Copyshops bekannt. Farblaserkopien dienen hier als Vorlage, die auf dem Stoff mit Hilfe einer Transferfolie verschweißt werden. Durch die Verwendung eines speziellen Fluids erzielen wir jedoch eine deutlich höhere Druckqualität! Dadurch wird sowohl das Stoffgefühl als auch die Waschbeständigkeit verbessert.

Nach der ersten Wäsche ist auch der aus dem Copyshop bekannte DIN-A4-Rand nicht mehr vorhanden.
Der Thermotransferdruck eignet sich für kleine Druckauflagen zur Reproduktion fotoähnlicher Vorlagen.

Vorteile:

  • geringe Kosten bei kleinen Auflagen (keine Film- und Siebkosten)
  • schnelle Umsetzung, kurze Lieferzeiten

Nachteile:

  • leuchtende Farben nur auf hellen Textilien